Artikel 18
Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit


Glauben

Jeder Mensch darf denken, was er will.

Jeder Mensch darf den Glauben haben, den er will.

Jeder Mensch darf seinen Glauben wechseln.

Jeder Mensch darf seinen Glauben bekennen. Bekennen bedeutet: Zu seinem Glauben stehen und über seinen Glauben sprechen.



 
 
 

© 2016 Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. - Nordring 8G, 30163 Hannover -