Artikel 21
Wahlrecht und Zugang zu öffentlichen Ämtern


Wahlen

Jeder hat das Recht mitzureden, wie sich ein Land verändern soll.

Jeder darf das selber machen. Oder einen Politiker wählen, der das will.

Jeder darf Politiker werden.

Jeder darf ein Amt annehmen.

Alle Bürger haben das Recht auf eine geheime Wahl. Bei der Wahl zählt jede Stimme gleich viel. Die Wahl muss regelmäßig stattfinden. Die Wahl darf nicht gefälscht werden.


 
 
 

© 2016 Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. - Nordring 8G, 30163 Hannover -