Aktuelles:

 
  • Rote Karten für die 16 Bundesländer zum Bundesteilhabegesetz

    Rote Karten für die 16 Bundesländer zum Bundesteilhabegesetz

    Die LEBENSHILFE Niedersachsen fordert, dass es Änderungen im Entwurf des Bundeteilhabegesetzes gibt. Daher hat unser Vorsitzender Franz Haverkamp im Rahmen des Festaktes am Samstag als symbolischen Akt der Niedersächsischen Sozialministerin Cornelia Rundt 16 Rote Karten übergeben. Damit fordern wir die 16 Bundesländer auf, mit "Nein" zu diesem Entwurf zu stimmen.

    [31.10.2016, 14:29]
     
     
  • Jetzt wächst zusammen, was zusammen gehört!  Neubau der LEBENSHILFE Niedersachsen feierlich eingeweiht – Schlüssel an Menschen mit Behinderung übergeben

    Jetzt wächst zusammen, was zusammen gehört! Neubau der LEBENSHILFE Niedersachsen feierlich eingeweiht – Schlüssel an Menschen mit Behinderung übergeben

    Im Rahmen eines Festaktes mit über 100 Teilnehmenden wurde heute in Hannover der Neubau der LEBENSHILFE Niedersachsen eingeweiht. Der Landesvorsitzende Franz Haverkamp stellte dabei fest: „Mit diesem Haus schaffen wir die besten Voraussetzungen, um Menschen mit Behinderungen zu befähigen, ihre Interessen selbst wahrzunehmen. Bildung ist für uns dabei der Schlüssel, damit Menschen mit Behinderungen gelingende Teilhabe in allen Lebensbereichen erfahren können.“

    [29.10.2016, 21:32]
     
     
  • Stellenausschreibung der Lebenshilfe Cuxhaven

    Die Lebenshilfe Cuxhaven sucht für den Bereich Ambulant Betreutes Wohnen ab sofort oder später: Sozialarbeiter (m/w) Sozialpädagogen (m/w) für 30 Stunden wöchentlich. Weiterhin suchen sie ab sofort im Rahmen einer Schwangerschafts-, Mutterschutz und Elternzeitvertretung 1 Fachkraft für berufliche Integration (FBI) (m / w) Teilzeit (32 Stunden / Woche) für den Standort Hemmoor.

    [28.10.2016, 09:35]
     
     
  • Stellenausschreibung der Lebenshilfe Braunschweig

    Zum 01.01.2017 oder später sucht die Lebenshilfe Braunschweig für unsere Schulbegleitung eine pädagogische Fachkraft mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden besetzen. Die Stelle ist bis zum Ende der Grundschulzeit, voraussichtlich Sommer 2019, befristet.

    [28.10.2016, 09:11]
     
     
  • Nach der DEMO ist vor der DEMO: LEBENSHILFE demonstriert am 07. November 2016 am Brandenburger Tor in Berlin

    in Hannover haben wir auf unserer Demo mit über 7.000 Menschen gezeigt, was wir vom Gesetzentwurf zum Bundesteilhabegesetz halten. Nun heißt es dranbleiben und weiter für ein besseres Bundesteilhabegesetz kämpfen. Daher mobilisiert die LEBENSHILFE weiter. Die Bundesvereinigung LEBENSHILFE veranstaltet am 07. November 2016 am Brandenburger Tor die nächste Demo für ein besseres Bundesteilhabegesetz. Machen Sie mit: mobilisieren Sie und nehmen Sie an der Demo teil. Hier erhalten Sie weitere Informationen:

    [07.10.2016, 07:42]
     
     
  • Stellenausschreibung der Lebenshilfe Osterholz

    Für ihren Geschäftsbereich Familien unterstützende Dienste sucht die Lebenshilfe Osterholz im Umfang von 30 Wochenstunden zum 01.01.2017 eine Bereichsleitung (m/w) die mit Engagement und Kommunikationsstärke die erfolgreichen, niedrigschwelligen, ambulanten Angebote für Menschen mit Behinderung und deren Familien weiter ausbaut.

    [30.09.2016, 15:02]
     
     
  • Stellenausschreibung der Hannoverschen Werkstätten

    Die Hannoverschen Werkstätten suchen einen Psychologischer Dienst (m/w).

    [30.09.2016, 14:55]
     
     
  • Fotos von der Demo - aktualisiert mit neuen Fotos

    Hier finden Sie einige Impressionen von der Demonstration für ein besseres Bundesteilhabegesetz

    [29.09.2016, 17:47]
     
     
  • Stellenausschreibung der Lebenshilfe Hildesheim

    Für ihre ambulanten und stationären Betreuungen im Stadtgebiet Hildesheim sucht die Lebenshilfe Hildesheim zum 01.12.2016 eine/n Sozialpädagogen/in oder Heilerziehungspfleger/in für 25 Std./Woche. Diese Stelle gilt auch als Anerkennungspraktikum.

    [28.09.2016, 08:53]
     
     
  • Lauter Protest: 7000 Menschen mit Behinderung demonstrieren in Hannover für ein besseres Bundesteilhabegesetz

    Lauter Protest: 7000 Menschen mit Behinderung demonstrieren in Hannover für ein besseres Bundesteilhabegesetz

    Dieser Protest war nicht zu übersehen und nicht zu überhören: Auf dem Opernplatz in Hannover haben heute Mittag rund 7000 Menschen, davon die meisten mit Behinderung, für ein besseres Bundesteilhabegesetz demonstriert. Der Paritätische Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V., der Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen e.V., der Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. und der SoVD Landesverband Niedersachsen e.V. hatten gemeinsam mit anderen Organisationen aus der Behindertenhilfe und –selbsthilfe zu der Kundgebung aufgerufen, zu der viel mehr Menschen kamen als im Vorfeld erwartet. https://www.facebook.com/lebenshilfe.niedersachsen/

    [22.09.2016, 17:25]
     
     
 
Stellenmarkt der LEBENSHILFE NIEDERSACHSEN
 
 
Programm 2015 AfR
 
 

Fortbildungsprogramm für Menschen mit Behinderungen 2015

Fortbildungsprogramm für Menschen mit Behinderungen 2015
 
 
 
 

© 2016 Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. - Nordring 8G, 30163 Hannover -