Stellenausschreibung der Lebenshilfe Goslar

Stellenausschreibung 16/A/17


Wir suchen für unsere “Werkstatt für behinderte Menschen“ (WfbM)
zum 01.08.2017, zunächst befristet auf 2 Jahre

eine pädagogische Fachkraft


mit der Ausbildung Möbeltischler m/w für die Werkstatt mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden


Qualifikation/ Voraussetzung:


Abgeschlossene handwerkliche Ausbildung zum Tischler/Möbeltischler nach
der HwO mit einem hohen Maß an technischem u. päd. Verständnis
Wünschenswert: Erfahrung in der Arbeit mit behinderten Menschen und
einer abgeschlossenen Ausbildereignungsprüfung


Ihre Aufgaben:


-Eingehende Aufträge annehmen und selbständig organisieren
-Arbeitsabläufe strukturieren, planen und vorbereiten entsprechend der gültigen Verfahrensanweisungen.
-Sicherer Umgang mit den vorhanden Maschinenpark, Anlagen und Werkzeugen ( BAZ )
-Herstellung notwendiger Vorrichtungen
-Planung, Durchführung und Dokumentation der Förderung unserer Beschäftigten unter Berücksichtigung der individuellen Behinderungen und Fähigkeiten (Berufs- und Persönlichkeitsforderung)
-Durchführung organisatorischer Aufgaben (z.B. Planung und Bereitstellung spezieller Hilfsmittel im Hinblick auf den einzunehmenden Arbeitsplatz; Organisation und Vorbereitung von individuellen, behindert gerechten Arbeitsplätzen
-Durchführung von Planungs- und Organisationsaufgaben in Abstimmung mit der Produktionsleitung
-Erstellen von schriftlichen Unterweisungen und Arbeitsabläufen


Wir erwarten:

-Freundlichen und wertschätzenden Umgang gegenüber Menschen mit Behinderungen
-Bereitschaft zur bedarfsgerechten Weiterbildung
-Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten im Team in Absprache mit der Produktionsleitung
-Gute PC/EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office 2010)
-Teamfähigkeit und Flexibilität
-Führerscheinklasse B (alt 3)
-Bereitschaft zur Weiterbildung zur geprüften Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (geFAB)


Wir bieten:

-Eine anspruchs- und verantwortungsvolle Tätigkeit
-Ein freundliches kollegiales Team mit guten Möglichkeiten der Fortbildung
-Vergütung gem. TVöD/SuE mit attraktiver betrieblicher Altersverversorgung


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht.
Bewerbungsfrist: endet am 30.06.2017
Bewerbung an: Lebenshilfe Goslar gem. GmbH, Probsteiburg, 38644 Goslar
Auskunft erteilt: Herr Heydrich, Produktionsleiter WfbM, (05321) 3371-248
steffen.heydrich@lebenshilfe-goslar.de


 
 
 
 

© 2016 Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. - Nordring 8G, 30163 Hannover -