Elternschaft von Menschen mit Behinderung

In den letzten Jahren ist das Thema Elternschaft von Menschen mit Behinderung zunehmend mehr in den Fokus der Öffentlichkeit geraten.

Zunehmend werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus EInrichtungen der LEBENSHILFEN vor Ort vermehrt von Bewohner(inne)n mit dem Wunsch nach eigenen Kindern, einer Familie oder mit bereits bestehenden Schwangerschaften konfrontiert.

Im Sinne eines selbstbestimmten Lebens muss dies akzeptiert und die betroffenen Frauen und Männer bzw. Eltern müssen in der wichtigen Phase der Entscheidung für oder gegen ein Kind durch interne und externe Beratungsangebote gestützt und begleitet werden.

 
 
 

© 2016 Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. - Nordring 8G, 30163 Hannover -