Volltextsuche
 
 
 
 
 
 

Heimaufsicht

Das Niedersächsische Landesamt für Soziales, Jugend und Familie ( LS ) ist zuständige Heimaufsichtsbehörde 

  • für Heime oder Teile von Heimen für volljährige behinderte Menschen, mit denen keine Verträge nach § 72 Absatz 1 SGB XI bestehen

und 

  • für Einrichtungen zur Rehabilitation, soweit sie die Voraussetzungen des § 1 Absatz 2  Niedersächsisches Gesetz über unterstützte Wohnformen (NuWG) erfüllen.


Der Heimaufsicht obliegt die Durchführung des Wohn- und Betreuungsgesetzes und des Niedersächsischen Gesetzes über unterstützte Wohnformen (NuWG). Zu ihren wesentlichen Aufgaben gehören

  • die Rechtsstellung der Bewohnerinnen und Bewohner zu sichern
  • die Qualität der Betreuung und Pflege zu verbessern
  • die Beratung der von Heimbewohnern, Angehörigen, Bewohnervertretungen sowie Mitarbeiter und Träger von Heimen
  • die Überwachung der Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen durch die Träger der Heime.

Die Landkreise und kreisfreien Städte sind für Alten- und Pflegeheime ( mit Versorgungsvertrag ) zuständig.

Stand: 01.07.2016

 
 
 

© 2016 Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. - Nordring 8G, 30163 Hannover -