Volltextsuche
 
 
 
 
 
 

Heimbeirat - Bewohnervertretung

Die Bewohnervertretung ist das zentrale Mitwirkungsgremium und die Interessensvertretung für Bewohnerinnen und Bewohnern von stationären Einrichtungen. Durch sie wirken die Bewohner/innen in Angelegenheiten des Heimbetriebs mit. § 4 Niedersächsisches Heimgesetz (NHeimG) bietet die rechtliche Grundlage für die Bildung von Bewohnervertretungen. Da in Niedersachsen bisher noch keine Verordnung erlassen wurde, gilt weiterhin die Heimmitwirkungsverordung (HeimmwV) des Bundes. Dort ist u. a. in § 4 HeimmwV auch die Anzahl der Mitglieder der Bewohnervertretung geregelt.

Rechtlicher Bezug:

  • Niedersächsisches Heimgesetz (NHeimG)
  • Heimmitwirkungsverordnung (HeimmwV)




Stand: 22.03.2016

 
 
 

© 2016 Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. - Nordring 8G, 30163 Hannover -