Volltextsuche
 
 
 
 
 
 

Heimpersonalverordnung

Die Verordnung über personelle Anforderungen für Heime (Heimpersonalverordnung – HeimPersV) regelt die Mindestanforderungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in stationären Einrichtungen.

In § 5 ist die sogenannte Fachkraftquote geregelt. Bei Einrichtungen,
die mehr als 20 Plätze umfassen, muss jede zweite Kraft eine Fachkraft sein.

Die Definition der Fachkraft ist in § 6 geregelt.

Die Verordnung ist im Internet unter www.gesetze-im-internet.de zu finden.


Rechtlicher Bezug:

  • Heimpersonalverordnung (HeimPersV)


Stand: 22.03.2016

 
 
 

© 2016 Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. - Nordring 8G, 30163 Hannover -