Ausschuss Arbeit

Der Alltag erwachsener Menschen wird in unserer Gesellschaft wesentlich durch das Arbeitsleben ausgefüllt. Auch Menschen mit einer geistigen Behinderung gibt sinnvolle Arbeit die Möglichkeit zur Selbstbestätigung, sozialer Anerkennung und zum Leben in der Gemeinschaft. Aufgabe der "Werkstatt für behinderte Menschen" ist die berufliche Qualifizierung und die Dauerbeschäftigung, aber auch die Eingliederung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.

Aufgaben des Ausschusses Arbeit sind:
  • Erarbeiten von Empfehlungen für die Träger von Werkstätten für Behinderte
  • fachspezifische Tagungen
  • Weiterentwicklung von Fortbildungsangeboten
  • Stellungnahmen zu Gesetzesinitiativen
 
 
 

© 2016 Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. - Nordring 8G, 30163 Hannover -